Kraftvoll in der Leistung und kraftsparend in der Handhabung. Auf diese einfache Formel lassen sich viele Einhell Nass Trockensauger reduzieren. Dennoch sind dies nicht die einzigen Eigenschaften, welche die Reinigungsgeräte dieser Marke auszeichnen. In diesem Einhell Nass Trockensauger Test erfährst Du auch mehr über die einzelnen Verwendungszwecke sowie die Vor- und Nachteile dieser Geräte.

Einhell Nass Trockensauger Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Modell Einhell TE-VC 2230 SA Einhell TE-VC 1930 SA Einhell TC-VC 1820 S
Hersteller Einhell Einhell Einhell
Ergebnis
Testsieger
Einhell TE-VC 2230 SA
1,5
Einhell Nass Trockensauger Test
(01/2020)
2. Platz
Einhell TE-VC 1930 SA
1,8
Einhell Nass Trockensauger Test
(01/2020)
3. Platz
Einhell TC-VC 1820 S
1,9
Einhell Nass Trockensauger Test
(01/2020)
Kundenbewertung
Vorteile
        Nachteile
              Fazit
              Angebote

              Die Top 3 Nass Trockensauger von Einhell

              1. Einhell TE-VC 2230 SA

              Der TE-VC 2230 SA Einhell Nasssauger verfügt über eine Leistung von 1150 Watt. Der ECO-Motor verfügt über einen niedrigen Stromverbrauch, sodass die Stromkosten in einem überschaubaren Rahmen bleiben. Betrieben wird der Nass Trockensauger von Einhell über ein Stromkabel. Dessen Länge beträgt 5 Meter. Kombiniert mit der Länge des Schlauchs ergibt sich ein Aktionsradius von insgesamt 8 Meter. Die Aufnahmeleistung beträgt insgesamt 30 Liter, welche in einen aus Edelstahl gefertigten Behälter fließen. Dieser lässt sich leicht reinigen und ist dank der robusten Verarbeitung für eine langjährige Verwendung geeignet.

              Angeboten wird dieses Produkt von Einhell in verschiedenen Ausführungen. Während das Reinigungsgerät in den Angeboten eine feste Größe bildet, wechseln die Bestandteile des Lieferumfangs. Bevor Du Dich für ein Angebot entscheidest, ist es daher wichtig zunächst zu überprüfen, welcher Lieferumfang für Dich mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis verbunden. Ideal ist sofort mit den Geräten arbeiten zu können und kein weiteres Zubehör mehr zu benötigen.

              Mit einem Geräuschpegel von 74 Dezibel sind die Reinigungsgeräte während der Nutzung vergleichsweise leise, sodass Dein Gehör auch bei längerer Nutzung keinen Schaden nimmt. Praktisch ist bei diesem Modell der Schubbügel, mit dem die Nasssauger sowohl gezogen als auch geschoben werden können. Praktisch ist zudem die Blasfunktion, um wirklich alle Stelle zu erreichen und die dort vorhandenen Verschmutzungen zu entfernen.

              • Umfangreiches Zubehör – Schaumstofffilter zum Nasssaugen, Faltenfilter zum Staubsaugen, Kombidüse für Teppich- und Glattböden, Polsterdüse für Autositze, Fugendüse für schwer zugängliche Engstellen
              • Praktische Automatiksteckdose – Elektrowerkzeuge können direkt am Sauger angeschlossen werden: Der Sauger schaltet sich dank Automatikfunktion genau dann ein, wenn das Werkzeug in Betrieb ist
              • Robuster, Rostfreier 30 Liter Edelstahlbehälter – Der 30 Liter fassende rostfreie Edelstahlbehälter bietet genug Raum für mittlere Mengen an Staub, Schmutz oder Flüssigkeiten
              • Fehlluftregler und Blasanschluss – Die Leistung lässt sich in sensiblen Bereichen durch den Fehlluftregler dosieren. Der Blasanschluss dient zum Ausblasen schwer zugänglicher Stellen
              • Effizienter ECO-Motor – Der ECO-Motor vereint eine hohe Saugleistung gepaart mit einem geringerem Stromverbrauch im Vergleich zu konventionellen Motoren
              • Integrierte Wasserablassschraube – Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube lassen sich auch größere Wassermengen bequem entleeren
              • Technische Spezifikationen – Aufnahmeleistung: 1150 W, max. Saugleistung: 220 mbar, Durchmesser Saugschlauch: 36 mm, Lautstärke/Schalldruckpegel: 74 dB (A), Behältervolumen: 30 Liter

              2. Einhell TE-VC 1930 SA

              Der Einhell Nass Trockensauger TE-VC 1930 SA verfügt über eine Leistung von 1500 Watt. Das hierfür benötigte Stromkabel besitzt eine Länge von insgesamt 4 Meter. In Kombination mit dem Schlauch fällt der Aktionsradius jedoch entsprechend größer aus. Der Auffangbehälter verfügt über ein Volumen von 30 Liter. Der Behälter besteht zudem aus Edelstahl und ist daher sehr einfach in der Handhabung. Zusätzlich überzeugt dieses Metall durch seine rostfreien Eigenschaften und Langlebigkeit, wodurch dieser Nass und Trockensauger von Einhell über viele Jahre verwendet werden kann. Am unteren Ende des Behälters befindet sich zudem ein Ablassventil, welches es Dir erleichtert den flüssigen Inhalt noch leichter in einen Abfluss zu gießen.

              Zum einfacheren Tragen verfügt dieser Nasssauger über einen ergonomisch geformten Haltegriff. Treppenstufen ohne Aufzug zu überwinden sind auch aufgrund des geringen Gewichts von knapp 7 Kilogramm kein Problem. Kommst Du in der gewünschten Etage an bist Du somit nicht zu erschöpft, um direkt mit der Arbeit zu beginnen. Zur leichteren Fortbewegung verfügt dieses Modell über vier Rollen, um trotz des recht hohen Inhalts eine leichtgängige Fortbewegung zu erlauben. Im Lieferumfang dieses Modell findest Du zudem mehrere Düsen, welche Dir das Reinigen von Zwischenräumen und Fugen deutlich zeitsparender gestalten. Nach der Reinigung hast Du somit nicht das Gefühl direkt wieder von vorne beginnen zu können.

              • Umfangreiches Zubehör – Schaumstofffilter zum Nasssaugen, Faltenfilter zum Staubsaugen, Kombidüse für Teppich- und Glattböden, Fugendüse für schwer zugängliche Engstellen
              • Praktische Automatiksteckdose – Elektrowerkzeuge können direkt am Sauger angeschlossen werden: Der Sauger schaltet sich dank Automatikfunktion genau dann ein, wenn das Werkzeug in Betrieb ist
              • Robuster, Rostfreier 30 Liter Edelstahlbehälter – Der 30 Liter fassende rostfreie Edelstahlbehälter bietet genug Raum für große Mengen an Staub, Schmutz oder Flüssigkeiten
              • Integrierter Blasanschluss – Manche Engstellen sind auch mit der Fugendüse unerreichbar. Hier schafft die integrierte Ausblasfunktion des TC-VC 1930 SA Abhilfe
              • Inklusive Wasserablassschraube – Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube lassen sich auch größere Wassermengen bequem entleeren
              • Ergonomischer Tragegriff – Die ergonomische Bauform und der im Gehäuse integrierte Tragegriff sorgen für einen einfachen Transport und einen anwenderfreundlichen Einsatz
              • Technische Spezifikationen – Aufnahmeleistung: 1500 W, max. Saugleistung: 190 mbar, Durchmesser Saugschlauch: 36 mm, Lautstärke/Schalldruckpegel: 78 dB (A), Behältervolumen: 30 Liter

              3. Einhell TE-VC 1820 S

              Der Einhell Nass Trockensauger TE-VC 1820 S verfügt über eine Leistung 1200 Watt. Für die Versorgung mit Energie ist ein Stromkabel in der Länge von 4 Meter vorhanden. Dieses passt an jede haushaltsübliche Steckdose und ist somit ganz einfach in der Handhabung. Das Volumen des Behälters beträgt 20 Liter, welche in eine Auffangvorrichtung aus Edelstahl fließen. Dieses ist rostfrei und zudem weniger anfällig für Risse oder andere Beschädigungen. Gleichzeitig ist die Reinigung erleichtert. Sollten sich Ablagerungen in den Behältern bilden entfernst Du diese von Edelstahl mit einem deutlich geringeren Aufwand. An diesem Modell ist kein Ablassventil vorhanden, sodass flüssiger Inhalt ausgekippt werden muss, um entleert zu werden.

              Der Geräuschpegel dieses Geräts liegt bei 78 Dezibel. Dies erlaubt es sowohl im Haushalt als auch auf dem Grundstück zu arbeiten und dennoch nicht sofort den Ärger Deiner Nachbarn auf sich zu ziehen. Dagegen findet sich an diesem Nass Trockensauger eine integrierte Blasfunktion. Mit dieser lässt sich zum Beispiel das Laub im Herbst leichter von den Gehwegen vertreiben oder auch schwer zu erreichende Stellen reinigen. Zu diesem Zweck gehören zum Lieferumfang zusätzliche Düsen, mit denen wirklich keine Verschmutzung mehr zurückbleibt nach der Reinigung.

              • Umfangreiches Zubehör – Schaumstofffilter zum Nasssaugen, Schmutzfangsack und Filterbeutel zum Staubsaugen, Kombidüse für Teppich- und Glattböden und Fugendüse für schwer zugängliche Engstellen
              • Robuster, Rostfreier 20 Liter Edelstahlbehälter – Der 20 Liter fassende rostfreie Edelstahlbehälter bietet genug Raum für mittlere Mengen an Staub, Schmutz oder Flüssigkeiten
              • Praktische Kabelhalterung – Das 2,5 Meter lange Netzkabel kann an der praktischen Halterung aufgewickelt und ordentlich verstaut werden
              • Integrierter Blasanschluss – Manche Engstellen sind auch mit der Fugendüse unerreichbar. Hier hilft die integrierte Ausblasfunktion. Einfach den Schlauch umstecken und loslegen
              • Rollen und Tragegriff – Der Sauger ist mit vier Rollen ausgestattet, die in Kombination mit dem im Motorkopf integrierten Tragegriff einen bequemen Transport ermöglichen
              • Zubehör immer Aufgeräumt und Griffbereit – Die im Lieferumfang enthaltenen Spezialdüsen lassen sich ganz einfach in den dafür vorgesehenen Halterungen verstauen und sind immer schnell griffbereit
              • Technische Spezifikationen – Aufnahmeleistung: 1250 W, max. Saugleistung: 180 mbar, Durchmesser Saugschlauch: 36 mm, Lautstärke/Schalldruckpegel: 78 dB (A), Behältervolumen: 20 Liter

              Informationen über den Hersteller Einhell

              Gegründet wurde die Hans Einhell GmbH offiziell im Juni 1964. Die Geschichte des Unternehmens reicht jedoch deutlich weiter zurück. Der Namensgeber Hans Einhell übergab im Jahr 1964 sein Geschäft an seinen Neffen Josef Thannhuber. Dieser verwandelte in den nächsten Jahrzehnten den ursprünglichen Betrieb in ein Unternehmen mit 1600 Mitarbeitern sowie einem Umsatz von 577 Millionen Euro im Jahr 2018. Um dieses beeindruckende Ziel zu erreichen, war es erforderlich auch die angebotenen Leistungen und Produkte dem sich ändernden Markt anzupassen. Im Laufe der Zeit wurde der Fokus daher stärker auf die Entwicklung und Fertigung von Werkzeugen und Geräten für professionelle und private Verwender gelegt.

              Es entspricht der Philosophie des Unternehmens, dass die Weiterentwicklung nicht zum Stillstand kommt. Stattdessen findest Du im Sortiment regelmäßig neue Einhell Nass Trockensauger, die auf den neuen Erkenntnissen aufbauen. Einhell ist zudem bekannt für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, welches die Käufer dazu animiert dem Unternehmen die Treue zu halten. Dennoch ist die Qualität der Materialien und Produkte so hoch, dass Du Deinen Nass und Trockensauger von Einhell nicht permanent mit Vorsicht behandeln musst.

              Ist die Verwendung von Reinigungsmitteln schädlich für Nasssauger?

              Die Verwendung von Reinigungsmitteln für Polster und Co gestaltet sich beim Absaugen des Schmutzes und der Feuchtigkeit in der Regel unproblematisch. Ein wichtiger Ratgeber in diesem Zusammenhang ist die Gebrauchsanweisung. Hier findest Du alle wichtigen Hinweise in diesem Zusammenhang und kannst somit sicher sein bei der Verwendung von chemischen Reinigungsmitteln dem Einhell Nass und Trockensauger keinen Schaden zuzufügen.

              Speziell durch das Mischen verschiedener Reiniger können chemische Reaktionen ausgelöst werden, die durch die Wärme im Inneren der Reinigungsgeräte sogar noch stärker ausfallen können. Am sichersten ist es zu recherchieren, ob der Hersteller selbst Reinigungsmittel im Angebot hat. Diese sind gezielt für die Verwendung mit den eigenen Produkten entwickelt worden und dadurch unbedenklich für den Kontakt mit den Nasssaugern.

              Die wichtigsten Einsatzgebiete für Einhell Nasssauger

              In einem Einhell Nass Trockensauger Test dürfen natürlich auch die Erwähnung der einzelnen Einsatzmöglichkeiten nicht unerwähnt bleiben. Im Wesentlichen umfassen diese drei Bereiche, über die Du an dieser Stelle mehr in Erfahrung bringen kannst.

              Fahrzeuge

              Aufgrund der enthaltenen Düsen und des weiteren Zubehörs sind Nass Trockensauger von Einhell sehr gut für die Reinigung von Fahrzeugen geeignet. Da hier zahlreiche Ecken, Winkel und nur schwer zu erreichende Stellen vorhanden sind, erleichtert Dir der Einsatz der Nasssauger diese zeitraubende Aufgabe um ein Vielfaches. Die Polster und Textilien im Fahrzeuginneren sowie dem Kofferraum können zudem simpler feucht gereinigt werden, da der Sauger einen Teil der Feuchtigkeit aufnimmt und somit den Zeitraum bis zur kompletten Trocknung wesentlich verkürzt. Praktisch ist die Verwendung auch in größeren Fahrzeugen wie Kleintransporter oder LKWs. Da die Fahrer in der Kabine einen Großteil der Zeit auf Tour verbringen, ist es mit einem Einhell Nass Trockensauger deutlich leichter sich nach der Reinigung auch wieder wie Zuhause zu fühlen.

              Baustellen

              Ein häufiges Einsatzgebiet sind Werkstätten und Baustellen. Hier lässt sich Dreck einfach nicht vermeiden. Anstatt diesen nur zu produzieren, müssen die Verschmutzungen der Arbeiten natürlich auch wieder beseitigt werden. Hierfür eignen sich Einhell Nass und Trockensauger ebenfalls. Die Reinigungsgeräte sind in der Lage Feinstaub oder Sägespäne sowohl trocken als auch in Verbindung mit Feuchtigkeit aufzunehmen. Wurde zuvor Wasser zum Binden der Verschmutzungen verwendet, ist es kein Problem auch diese feuchte Masse aufzusaugen. Je größer die Werkstatt ausfällt, umso mehr Volumen sollte der Auffangbehälter fassen. Das bewahrt Dich davor die Arbeit zum Entleeren der Nasssauger des Öfteren unterbrechen zu müssen.

              Haushalt

              Im Haushalt ist die gründliche Reinigung der Teppiche ohne Feuchtigkeit so gut wie unmöglich. Mit einem Einhell Nass Trockensauger bist Du nicht darauf angewiesen, dass die Teppiche an der Luft trocknen und bis dahin nur sehr eingeschränkt betreten werden können. Die Reinigungsgeräte können auch zum Einsatz kommen bei verschütteten Getränken oder einer ausgelaufenen Waschmaschine. Die schnelle Aufnahme der Feuchtigkeit reduziert Schäden und hilft zum Beispiel Flecken deutlich einfacher wieder zu entfernen.

              Ein weiteres Einsatzgebiet im Haushalt ist die Hobbywerkstatt. Hier entstehen nicht selten Verschmutzungen, die sich im Anschluss auch in andere Teile des Hauses getragen werden. Mit den elektrischen Reinigern lassen sich die Verschmutzungen vor Ort entfernen, sodass das Hobby nicht den Reinigungsbedarf im gesamten Haus erhöht. Praktisch sind Geräte mit Blasfunktion auch im Herbst im Außenbereich des Hauses. Hier hast Du die Möglichkeit Laub von den Eingängen oder der Terrasse zu entfernen, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten.

              Die wichtigsten Vor- und Nachteile der Nass Trockensauger

              Vorteile:

              • Flüssigkeit beschädigt nicht den Motor
              • Für private und berufliche Zwecke nutzbar
              • Für die Aufnahme von Feinstaub geeignet
              • Empfindliche Oberfläche werden geschont
              • Umfangreiche Auswahl an Zubehör

              Nachteile:

              • Sperrige Designs aufgrund der höheren Aufnahmefähigkeit
              • Filtertausch mitunter problematisch

              Die Vorteile der Nass und Trockensauger von Einhell oder anderen Marken liegen im Aufbau der Reinigungsgeräte begründet. Die aufgenommene Flüssigkeit verursacht weder am Motor noch anderen Stellen Beschädigungen. Durch getrennte Systeme wird nicht länger die aufgenommene Luft zur Kühlung des Motors verwendet. Aufgrund der hohen Leistung werden Verschmutzungen und Flüssigkeiten häufig bereits beim ersten Mal aufgenommen, sodass die Verwendung auch mit einer nicht unerheblichen Zeitersparnis für Dich verbunden ist. Hersteller wie Einhell haben in den letzten Jahren zudem ein umfangreiches Zubehör am Bürsten, Düsen und Schläuchen auf den Markt gebracht, um den zahlreichen Verwendungszwecken noch besser gerecht zu werden.

              Im Gegenzug erfordern die Auffangbehälter mit Mengen zwischen durchschnittlich 20 bis 40 Liter auch mehr Platz als ein regulärer Staubsauger. Dadurch wirken die Nasssauger etwas sperriger. Mit gleich vier Rollen versuchen die Hersteller diesem Problem vorzubeugen und das Nachziehen zu erleichtern. Problematisch gestaltet sich mitunter auch der Austausch der Filter. Hier empfiehlt es sich zuvor eine Recherche anzustellen, um in Erfahrung zu bringen, welche Werkzeuge hierfür eventuell benötigt werden.

              FAQ

              Seit wann sind Nass Trockensauger erhältlich?

              Für die industrielle Verwendung sind Nasssauger bereits seit den frühen 70er Jahren des letzten Jahrhunderts erhältlich. Produkte, die in erster Linie für den Hausgebrauch entwickelt und gefertigt wurden, kamen dagegen erst ab den 80er Jahren allmählich auf den Markt. Seit diesem Zeitpunkt sind diese Reinigungsgeräte auf das Interesse der Käufer gestoßen und werden somit von Herstellern wie Einhell durch innovative Ideen ständig weiterentwickelt.

              Gibt es Unterschiede von Nasssaugern zu Wischsaugern?

              Die Wischsauger übernehmen die gesamte Arbeit des Wischens. Hierzu gehört zunächst das Anfeuchten des Bodens und danach das Absaugen der Feuchtigkeit zum schnelleren Trocknen. Hierfür ist in den Wischsaugern ein Zwei-Kammer-System erforderlich. In der ersten Kammer befindet sich das saubere Putzwasser und in der zweiten Kammer wird das Schmutzwasser bis zum Entleeren aufbewahrt. Einhell Nass Trockensauger verfügen dagegen nur über die Option Feuchtigkeit aufzusaugen, können diese aber nicht an den Boden abgeben.

              Verursacht aufgesaugte Asche Beschädigungen?

              Viele Hersteller warnen explizit davor Asche mit den Reinigungsgeräten aufzusaugen. Ob dies auch für den von Dir ausgewählten Einhell Nass Trockensauger gilt, kannst Du der Gebrauchsanweisung entnehmen. Sogenannte Aschesauger verfügen in der Regel über einen Auffangbehälter aus Metall. Dieser verhindert, dass die Asche Beschädigungen verursacht. Zur eigenen Sicherheit ist es wichtig die Asche aus dem Kamin zuerst komplett abkühlen zu lassen, damit sich bei häufiger Nutzung nicht die Lebensdauer der Geräte minimiert.

              Was ist die beste Länge für Stromkabel und Schlauch?

              Da die Einhell Nass Trockensauger für den Betrieb auf elektrischen Strom aus der Steckdose angewiesen sind, ist es hilfreich über einen möglichst großen Aktionsradius zu verfügen. Die Länge des Stromkabels sollte daher mindestens 5 Meter betragen. Das macht es Dir leichter auch in größeren Räumen zu arbeiten, ohne mit den Augen ständig nach der nächsten freien Steckdose Ausschau halten zu müssen. Für die Länge des Schlauches beginnt die ideale Länge ab 3 Meter. Einige Hersteller bieten darüber hinaus Schlauchverlängerungen an, um diese Länge bei Bedarf noch zu steigern.

              Kommentar hinterlassen

              Kommentar hinterlassen

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.