Gardinen: Wie finde ich die richtige Länge?

von Andreas Ebbert 13. Aug, 2010

Fenster ohne Gardinen wirken langweilig und trist. Verschönern Sie Ihre Räume mit Gardinen und runden Sie das Gesamtbild Ihrer Einrichtung mit dekorativen Vorhängen ab. Welche Länge die Gardinen und Vorhänge haben sollten, entscheiden Sie individuell nach verschiedenen Aspekten, zum Beispiel Größe und Einteilung des Fensters.

Bei der Wahl der passenden Gardinen sollten Sie sich nicht nur auf Ihren persönlichen Geschmack verlassen. Denn Form, Farbe und Befestigung sind von den örtlichen Gegebenheiten abhängig. Dazu müssen Sie Überlegungen anstellen in Bezug auf den Zweck. Möchten Sie die Gardinen als Sonnen- oder Sichtschutz nutzen? Wie gestalten Sie den Rest des Raumes farblich? Welche weiteren Heimtextilien werden Sie einsetzen? Selbstverständlich spielen Größe und Höhe der Fenster und  Räume auch eine wichtige Rolle.

Befestigung

Bevor Sie sich um die Maße der Gardinen Gedanken machen können, müssen Sie die Frage der Befestigung beantworten. Denn je nach Aufhängung muss auch entsprechend die Länge der Gardinen ausfallen. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Formen von Gardinenstangen und Schienenführungen. Die Gardinenstange bringen Sie direkt an der Wand oberhalb des Fensters an. Dabei sollten Sie einen Abstand von mindestens 15 Zentimetern zum Fenster einhalten. Denn so bedecken Sie mit der Gardine den oberen Rand des Fensters. Sollten Ihre Räume etwas höher sein, können Sie auch mehr Platz nach oben lassen. Schienenführungen bringen Sie an der Decke an. Hierbei müssen Sie beachten, dass die Gardine entsprechend länger ausfallen muss.

Die Größe muss zur Größe des Fensters passen

Für besonders große Fenster in hohen Räumen verwenden Sie lange Stores oder sogar voluminöse Vorhänge. Denn diese bieten das passende Flair für die Höhe der Fenster und des Raumes. Kleine Fenster müssen Sie etwas minimalistischer verzieren. Hier bieten sich Scheibengardinen an. Befestigen Sie sie mit einer Stange direkt am Fenster.

Wie weit über dem Boden sollen Gardinen und Vorhänge enden?

Entscheiden Sie sich für lange Vorhänge oder Gardinen, dann ist die Länge besonders wichtig. Vorhänge können auf dem Boden aufliegen. Beachten Sie, dass dies die Reinigung des Bodens erschwert. Gardinen kürzen Sie so weit, dass sie knapp über dem Boden enden. Hier ist richtiges Ausmessen wichtig.

Wie messen Sie die Länge?

Messen Sie von der Aufhängung der Gardinen bis zum Boden und ziehen Sie den Abstand zwischen Gardine und Boden ab. Dazu rechnen Sie den Umschlag. Bei zarten Gardinenstoffen ist ein schmaler Umschlag von wenigen Zentimetern am unteren Ende ausreichend. Für schwere Vorhänge wählen Sie einen Umschlag zwischen zehn und zwanzig Zentimetern. Rechnen Sie nun eine Toleranz von zwei Zentimetern dazu.

Beim Ausmessen der Länge Ihrer Gardinen müssen Sie ebenfalls die obere Kante der Gardine beachten. Haben Sie sich für eine Gardinenstange entschieden, dann berücksichtigen Sie auch die Größe der Ringe und der Ösen. Diese müssen Sie dann von der Gesamtlänge der Gardine abziehen. Bedenken Sie, ob Sie ein Raff- oder Faltenband einnähen möchten. Dafür rechnen Sie ebenfalls einen Saum ein. Er entspricht der Breite des Bandes. Planen Sie auch hier eine Toleranz von etwa zwei Zentimetern ein.

Durch breite Fensterbretter oder Heizungen unter den Fenstern ist es nicht immer möglich, dass die Gardinen bis zum Boden reichen. In diesem Fall messen Sie von der Aufhängung der Gardinen bis zum Fensterbrett beziehungsweise zur Heizung. Durch den Umschlag und die Toleranz von mindestens zwei Zentimetern erhalten Sie eine passende Länge für Ihre Gardinen und Schals. Achten Sie darauf, dass die Gardinen nicht auf der Heizung oder dem Fensterbrett aufliegen. Um einen optimalen Sichtschutz gewährleisten zu können, planen Sie maximal 15 Zentimeter zwischen der Heizung beziehungsweise dem Fensterbrett ein.

Variationen von Gardinen

Zur Fenstermode gehören nicht mehr nur die herkömmlichen Gardinen, Schals und Vorhänge. Sie haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Variationen Manche haben standardisierte Maße. Wenn Sie sich für derartige Modelle entscheiden, müssen Sie sich nicht mehr um das Einkürzen Ihrer Gardinen kümmern.

Ähnliche Artikel:

  1. Wie wäscht man Gardinen richtig?
  2. Wie werden Gardinen wieder weiß?
  3. Wie lange halten Matratzen?
  4. Wie finde ich die besten Waschmaschinen?
  5. So lange hält sich Fleisch im Kühlschrank

Bild: © PantherMedia/Ingram Vitantonio Cicorella

Tags: , , , , , , ,